wahnsinn

es wiederholt sich es wiederholt sich die geschichte es wiederholt sich sein leben ihr leben wiederholt sich im gleichen tag im gleichen leben das gleiche mal ewig gleich neu ewig anders gleich ewig älter als jünger ewig jünger wenn es altert wird es jünger wenn es älter wird es hundert mal tausend mal millionen mal unendlich und immer wurzelt es in die gegenwart im werden wurzelt es im stattfinden im jetzt findet statt jetzt nichts statt außer zeit um und über und in ihm und ihr wann lernt er endlich dass wann lernt sie endlich dass er hat ein geschenk wie sie es hat aber geben tun er nicht sie nicht selbst trotz wille geben sie es nicht ist er voll von idee sie ist voll von idee die welt übervoll von idee zum ersticken voll zum jauchzen voll idee zum leben haben vom leben haben immer greifen wollen festhalten besitzen ich hineinsetzen sich in die dinge hineinmachen mehr sein wollen als ein kleines überhaupt nicht unbedeutendes wesen und doch so klein er und sie klein und bedeutend im großen ganzen im eins im dasein im tag der tag wieder ein neuer tag er wiederholt sich wieder gleich der tag im gleichen leben wieder gleich gleiches zu gleichem führt bis es das nicht mehr tut und es anders ist aber es hat schon so lange nicht mehr damals als kind er schreit sie schreit er tut sie tut er schläft sie schläft er wacht sie wacht es wiederholt sich wieder die einzelnen tage die kindestage überspielt mit alltag alltag tag des alls heute morgen gestern dörrt das innere schon aus mit jedem tag sein inneres ihr inneres dörrt von immergleichen tagen durch die routine im bad der spiegel das gesicht die falten müde augen alte zellen ungesund altern alter leib einst junger leib der jetzt im stich lässt sie ihn er sie übelkeit der anblick verdrängen laut beschallu techni farb leucht gedank lös au f un d auf und auf und auf und auf den tag genau wiederholt

Wien 2018